Grüne kritisieren CSU wegen Anspruch auf Innenministerposten

Politik Parteien Wahlen


Grüne kritisieren CSU wegen Anspruch auf Innenministerposten

21.08.2017 - 15:38 Uhr

Grüne kritisieren CSU wegen Anspruch auf Innenministerposten Grüne kritisieren CSU wegen Anspruch auf Innenministerposten Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die Grünen haben das Werben von CSU-Chef Horst Seehofer für einen Posten seines Landes-Innenminister Joachim Herrmann (CSU) im nächsten Bundeskabinett scharf kritisiert. "Da wäre dann eine Obergrenze des mir Erträglichen überschritten", sagte die Grünen-Innenpolitikerin Irene Mihalic der "Saarbrücker Zeitung" (Dienstagsausgabe). Sie sagte weiter, es zeuge "von mangelnder Demut vor dem Wählerwillen, wenn die Union bereits im Vorfeld der Bundestagswahl um Posten und Positionen schachert".

Es wäre außerdem nicht gut "für die Innenpolitik in Deutschland, wenn die CSU mit ihren unverhohlenen Anleihen an den Rechtspopulismus ans Ruder käme". Seehofer hatte am Wochenende erklärt, man habe "einen sehr guten bayerischen Innenminister", der bereit sei, nach Berlin zu wechseln. Auch der Vorsitzende des Innenausschusses des Bundestages, Ansgar Heveling (CDU), mahnte die CSU zur Zurückhaltung. "Bekanntlich werden Personalentscheidungen erst nach gewonnenen Wahlen getroffen. Deswegen sollten wir erst mal alles dafür tun, bei der Bundestagswahl erfolgreich zu sein", sagte Heveling der Zeitung.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Grüne kritisieren CSU wegen Anspruch auf Innenministerposten"

Insgesamt 5 Kommentare vorhanden


Kommentar von Freddie32
24.08.2017 20:14 Uhr

Ob seehofer wirklich etwas bewegen könnte,dessen bin ich mir nicht sicher,denn bis jetzt kritisierte er nur aber zeigte nie wirklich aktion.
Das die grünen das kritisieren war zu erwarten.

Kommentar von Robo73
22.08.2017 18:47 Uhr

Fände ich nicht schlecht wenn CSU Chef Seehofer den Innenminister Posten bekäme. Könnte was bewegen im Inneren von Deutschland, was dringend nötig ist.

Kommentar von moonraker2005
21.08.2017 21:18 Uhr

Oh schrck, bitte nach der Bundestagswahl keinen Bundesinnenminister von der CSU. Das wäre für unser Land nicht gut. Am besten garkeine CSU in der Regierung.

Kommentar von moses1972
21.08.2017 20:57 Uhr

Ich fände einen CSU Innenminister nach der Bundestagswahl auch nicht gut. In dem Punkt bin ich mit den Grünen einer Meinung. Warten wir mal die Wahl ab.

Kommentar von Eckhard
21.08.2017 16:30 Uhr

Warum? Es ist doch mittlerweile üblich das jeder so schnell wie möglich seine Posten bezieht und alle anderen aussticht. Es spielt die Politik doch keine Rolle mehr, sondern viel mehr der Status.