Grüne fürchten Abfall der Wasserqualität

Politik Nahrungsmittel


Grüne fürchten Abfall der Wasserqualität

06.07.2018 - 19:40 Uhr

Grüne fürchten Abfall der Wasserqualität Grüne fürchten Abfall der Wasserqualität Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die Grünen fordern ein Maßnahmenpaket zum Schutz von Trinkwasser. Die Trinkwasserqualität sei in Gefahr, sagte Katrin Göring-Eckardt, Grünen-Fraktionschefin im Bundestag, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben). "In unserem Wasser sind Antibiotika und Nitrate aus der Tiermast sowie Mikroplastik aus Kosmetika", beklagte Göring-Eckardt und forderte ein "Wasserschutzprogramm": "Der Einsatz von Mikroplastik in Kosmetika gehört verboten, der Einsatz von Antibiotika in der Tiermast muss reduziert werden. Reserveantibiotika müssen dabei völlig tabu sein", so die Grünen-Politikerin.

"Und statt die Produktion von Kunststoffen zu subventionieren, braucht es eine Steuer auf Wegwerfprodukte aus Plastik", forderte Göring-Eckardt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Grüne fürchten Abfall der Wasserqualität"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Grüne fürchten Abfall der Wasserqualität"
vorhanden.