Großhandelsumsatz im zweiten Quartal um 0,6 Prozent gestiegen

Wirtschaft Unternehmen


Großhandelsumsatz im zweiten Quartal um 0,6 Prozent gestiegen

04.09.2017 - 08:15 Uhr

Großhandelsumsatz im zweiten Quartal um 0,6 Prozent gestiegen Großhandelsumsatz im zweiten Quartal um 0,6 Prozent gestiegen Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Die deutschen Großhandelsunternehmen haben im zweiten Quartal 2017 preisbereinigt 0,6 Prozent und nicht preisbereinigt 3,5 Prozent mehr umgesetzt als im zweiten Quartal 2016. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Montag mit. Im Großhandel mit Rohstoffen, Halbwaren und Maschinen, der ein Indikator für die Industrieproduktion und den Export ist, lag der Umsatz im zweiten Quartal 2017 real um 0,5 Prozent niedriger und nominal um 3,8 Prozent höher als im Vorjahresquartal. Der Großhandel mit Konsumgütern setzte real 1,5 Prozent und nominal 2,8 Prozent mehr um als im zweiten Quartal 2016. Im Monat Juni 2017 fiel der Großhandelsumsatz real um 1,0 Prozent und stieg nominal um 0,9 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat, teilten die Statistiker weiter mit.

Im ersten Halbjahr 2017 erzielten die deutschen Großhändler einen Umsatzzuwachs von real 2,3 Prozent und nominal 5,5 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2016.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Großhandelsumsatz im zweiten Quartal um 0,6 Prozent gestiegen"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von moses1972
04.09.2017 23:14 Uhr

Der Großhandelsumsatz steigt und alle sind glücklich darüber. In Deutschland ist immer nur alles gut wenn die Umsätze nach obben gehen. So ist halt der Mensch.

Kommentar von Freddie32
04.09.2017 18:27 Uhr

Das ist natürlich wieder ein positiver wert und das muss sich auch so weiter zeigen,wenn es einmal drastisch oder nur wenig zurück gehen sollte wäre das schon fatal.