Gewerkschaftsinstitut: Trump kostet Deutschland viele Milliarden

Politik


Gewerkschaftsinstitut: Trump kostet Deutschland viele Milliarden

21.07.2018 - 08:28 Uhr

Gewerkschaftsinstitut: Trump kostet Deutschland viele Milliarden Gewerkschaftsinstitut: Trump kostet Deutschland viele Milliarden Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die Strafzollpolitik von US-Präsident Donald Trump führt zu Wohlstandsverlusten in Deutschland. Das prognostiziert das gewerkschaftsnahe Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK). "Die Zollpolitik kostet die Deutschen dieses Jahr bis zu 20 Milliarden Euro an zusätzlichem Einkommen", sagte IMK-Chef Gustav Horn dem "Spiegel".

"Ohne Trumps Politik würde der Aufschwung außenwirtschaftlich besser laufen." Günstigere Exportaussichten würden die Unternehmen veranlassen, mehr zu investieren. Das unterbleibe nun, was Einkommen und Anzahl der Arbeitsplätze geringer als möglich ausfallen lasse. Wenn der Handelskrieg weiter eskaliere, würden die Exporte und als Folge davon auch die Investitionen massiv einbrechen. "Das wäre der klassische Fall eines Konjunkturabsturzes", so Horn.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Gewerkschaftsinstitut: Trump kostet Deutschland viele Milliarden"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Gewerkschaftsinstitut: Trump kostet Deutschland viele Milliarden"
vorhanden.