Gesundheitsweiser fordert Reform der Notfallversorgung

Politik Gesundheit


Gesundheitsweiser fordert Reform der Notfallversorgung

02.02.2018 - 00:00 Uhr

Gesundheitsweiser fordert Reform der Notfallversorgung Gesundheitsweiser fordert Reform der Notfallversorgung Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der Vorsitzende des Sachverständigenrates im Gesundheitswesen, Ferdinand Gerlach, hat Union und SPD aufgefordert, die Notfallversorgung in Deutschland neu zu ordnen. "Ohne einen Reformplan für die Notfallversorgung sollte die Große Koalition nicht antreten", sagte Gerlach der "Bild" (Freitagsausgabe). Deutschland brauche einheitliche Leitstellen, Notfallzentralen an Krankenhäusern und eine bessere Zusammenarbeit zwischen Praxen und Kliniken.

Zwischen ambulantem und stationärem Sektor gebe es "eine Mauer", so Gerlach. "Die müssen wir einreißen. Sonst kollabiert das System."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Gesundheitsweiser fordert Reform der Notfallversorgung"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Gesundheitsweiser fordert Reform der Notfallversorgung"
vorhanden.