Gauland zu GroKo-Einigung: "CDU ist nur noch leere Hülle"

Politik


Gauland zu GroKo-Einigung: "CDU ist nur noch leere Hülle"

07.02.2018 - 13:19 Uhr

Gauland zu GroKo-Einigung: CDU ist nur noch leere Hülle Gauland zu GroKo-Einigung: "CDU ist nur noch leere Hülle" Politik
über dts Nachrichtenagentur

AfD-Chef Alexander Gauland wirft der CDU vor, sich in den Koalitionsverhandlungen aus Angst vor dem SPD-Mitgliederentscheid komplett verbogen zu haben. "Damit Merkel ohne Inhalt an der Spitze bleibt und die Sozialdemokraten dem zustimmen, hat man die CDU aufgegeben", sagte Gauland am Mittwoch nach Bekanntwerden der Einigung zwischen Union und SPD. Die Verteilung der Ministerien zeige, dass die CDU sich nicht nur ideologisch, sondern "jetzt auch handwerklich entleert" habe, weil sie gar kein bedeutendes Ressort mehr habe.

Er könne sich nicht vorstellen, dass die CDU-Basis auf Dauer eine SPD-Politik mittrage, nur damit Angela Merkel an der Macht bleibe. Die Kanzlerin betreibe schon lange keine CDU-Politik mehr, so Gauland.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Gauland zu GroKo-Einigung: "CDU ist nur noch leere Hülle""

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
07.02.2018 16:28 Uhr

Meiner Meinung nach haben sich da so gut wie alle beteiligten ziemlich verbogen. Meiner Meinung nach ist das eine schreckliche Konstelation, man hätte es lieber bleiben lassen sollen. Aber da hatte Frau Merkel scheinbar doch zu viel Furcht vor oder ihre Anhänger. Dennoch, was neues wäre besser gewesen.