Gästeübernachtungen erreichen neunten Rekordwert in Folge

Wirtschaft Reise


Gästeübernachtungen erreichen neunten Rekordwert in Folge

08.02.2019 - 08:06 Uhr

Gästeübernachtungen erreichen neunten Rekordwert in Folge Gästeübernachtungen erreichen neunten Rekordwert in Folge Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Im Jahr 2018 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 477,6 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilte, war das ein Plus von vier Prozent gegenüber dem Jahr 2017. Damit stiegen die Übernachtungszahlen zum neunten Mal in Folge und erreichten einen neuen Rekordwert.

Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland erhöhte sich 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 5 Prozent auf 87,7 Millionen. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland stieg um 4 Prozent auf 389,9 Millionen. Gemessen wurden nur Beherbergungsbetriebe mit mindestens zehn Schlafgelegenheiten. Anbieter von Ferienwohnungen wie Airbnb oder 9flats wurden dabei nicht berücksichtigt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Gästeübernachtungen erreichen neunten Rekordwert in Folge"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Cashmaschine
10.02.2019 09:48 Uhr

Mir fällt auf, dass auch gerade der Bau der Ferienwohnungen wieder zunimmt. Der Trend geht in Richtung Individualurlauber, denn es werden wieder mehr Ferienhäuser und Campingplätze gebaut. Chalets nehmen da auch einen Spitzenplatz ein.