Gabriel warnt vor "atomarem Wahnsinn"

Politik Russland


Gabriel warnt vor "atomarem Wahnsinn"

22.10.2018 - 05:00 Uhr

Gabriel warnt vor atomarem Wahnsinn Gabriel warnt vor "atomarem Wahnsinn" Politik
über dts Nachrichtenagentur

Angesichts der drohenden Kündigung der INF-Verträge durch die USA hat der frühere Außenminister Sigmar Gabriel eine neue Abrüstungsinitiative gefordert. "Wenn es nicht gelingt, die atomare Spirale erneut zu stoppen, sind wir in Zentraleuropa und hier in Deutschland wieder Schauplatz des atomaren Wahnsinns", sagte Gabriel den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Montagsausgaben). US-Präsident Donald Trump könne zwar den INF-Vertrag einseitig aufkündigen.

Um aber neue Atomraketen in Europa zu stationieren, brauche er Staaten, die ihm dies anbieten. An dieser Stelle gebe es "keinen Automatismus", so der frühere Außenminister.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Gabriel warnt vor "atomarem Wahnsinn""

Es sind noch keine Kommentare zu
"Gabriel warnt vor "atomarem Wahnsinn""
vorhanden.