Gabriel gratuliert ICAN zum Friedensnobelpreis

Politik


Gabriel gratuliert ICAN zum Friedensnobelpreis

06.10.2017 - 16:42 Uhr

Gabriel gratuliert ICAN zum Friedensnobelpreis Gabriel gratuliert ICAN zum Friedensnobelpreis Politik
über dts Nachrichtenagentur

Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat der Internationalen Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) zum Friedensnobelpreis gratuliert: "Ich freue mich mit ICAN über die Auszeichnung mit dem Friedensnobelpreis. Dieser Preis ist Ausdruck der Anerkennung für die Arbeit von ICAN und allen anderen Organisationen, die sich für eine nuklearwaffenfreie Welt einsetzen", sagte Gabriel am Freitag. Die Bundesregierung teile mit all diesen Organisationen das Engagement für Abrüstung und das Ziel einer Welt ohne Atomwaffen.

"Dabei sind wir nicht immer der gleichen Auffassung, über die Wege, wie wir dieses Ziel erreichen können", so der Außenminister. Klar sei aber, dass die Welt derzeit vor einer Spirale neuer atomarer Aufrüstung stehe. Die Verleihung des Friedensnobelpreises an ICAN zeige, wie sehr das Nobelpreiskomitee sich dieser wachsenden Gefahr bewusst sei.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Gabriel gratuliert ICAN zum Friedensnobelpreis"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von moonraker2005
06.10.2017 23:58 Uhr

Gratutation zur Verleihung des Friedensnobelpreises. Ich denke das genau die Richtige Organisatin den Preis bekommen hat. Hoffentlich bewirkt das auch was.

Kommentar von Freddie32
06.10.2017 16:56 Uhr

Da Ican für eine wirklich guet sache steht nämlich den abbau der atomwaffen gratuliere auch ich sehr gerne zum Nobelpreis.
Das ist eine durch aus wichtige sache in der heutigen zeit.