Gabriel empfiehlt Guttenberg Comeback im Bayerischen Landtag

Politik


Gabriel empfiehlt Guttenberg Comeback im Bayerischen Landtag

26.08.2017 - 00:00 Uhr

Gabriel empfiehlt Guttenberg Comeback im Bayerischen Landtag Gabriel empfiehlt Guttenberg Comeback im Bayerischen Landtag Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat mit süffisanten Bemerkungen auf Berichte über ein mögliches politisches Comeback des früheren Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) reagiert. In einem "Bild"-Interview (Samstag) sagte Gabriel: "Ich bin ein großer Anhänger der Resozialisierung. Jeder Mensch hat das Recht auf eine zweite Chance. Aber erstmal muss man zeigen, dass man es besser machen will. Vielleicht wäre der bayerische Landtag ein Trainingsort."

Er fügte hinzu, er glaube allerdings, "dass CSU-Chef Seehofer die Personalie Guttenberg benutzt, um seine möglichen Nachfolger im Zaum zu halten - quasi als Figur auf dem Schachbrett seiner CSU-Zukunftsplanung." Im Übrigen, ergänzte Gabriel, habe zu Guttenberg "die Bundeswehr zum Sparschwein gemacht. Der ist mit der Bundeswehr ungefähr so sorgfältig umgegangen wie mit seiner Doktorarbeit."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Gabriel empfiehlt Guttenberg Comeback im Bayerischen Landtag"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von moses1972
26.08.2017 11:13 Uhr

Smile, ja anders als Herr Gabriel kann man auch auf das Comeback von Guttenberg nicht reagieren. Aber die CSU war immer schon eine Partei die es mit der Moral nicht so genau genommen hat.

Kommentar von Freddie32
26.08.2017 01:05 Uhr

Gutenberg hat dennoch damals betrogen hinsichtlich der Doktor arbeit,wahrscheinlich wie sehr viele nur er ist aufgeflogen.
Nun ja die frage ist dessen talent davon zu differenzieren.