Fußball-WM: Nigeria knackt die Isländer

Sport Nigeria Island Fußball-WM


Fußball-WM: Nigeria knackt die Isländer

22.06.2018 - 18:55 Uhr

Fußball-WM: Nigeria knackt die Isländer Fußball-WM: Nigeria knackt die Isländer Sport
über dts Nachrichtenagentur

Bei der Fußball-WM in Russland hat Nigeria gegen Island mit 2:0 gewonnen. Die Wikinger hatten kein Glück, Gylfi Sigurdsson vergab in der 83. Minute sogar einen per Videobeweis vergebenen Elfmeter. Zuvor hatte Ahmed Musa in der 49. und 75. Minute für die Afrikaner getroffen.

Die erste Halbzeit hatten sich beide Mannschaften nicht mit Ruhm bekleckert, in Durchgang zwei war Nigeria dann klar besser. Profiteur des Spielergebnisses ist auch Argentinien. Die Südamerikaner sind zwar in der WM-Gruppe D auf dem letzten Platz, können im dritten Spiel aber mit einem entsprechend hohen Sieg selbstständig das Ticket fürs Achtelfinale lösen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Sport könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Fußball-WM: Nigeria knackt die Isländer"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Voline
23.06.2018 13:08 Uhr

Da half auch das charakteristische "HU" der isländischen Zuschauer nicht. Die Nordländer mit einer Niederlage. Nigeria wie Island hat eine körperlich robuste Mannschaft. Glückwunsch Nigeria!