Fußball-WM: Japan gewinnt gegen Kolumbien

Sport Kolumbien Japan Fußball-WM


Fußball-WM: Japan gewinnt gegen Kolumbien

19.06.2018 - 15:52 Uhr

Fußball-WM: Japan gewinnt gegen Kolumbien Fußball-WM: Japan gewinnt gegen Kolumbien Sport
über dts Nachrichtenagentur

Bei der Fußball-WM in Russland hat Japan gegen Kolumbien mit 2:1 gewonnen. Shinji Kagawa hatte die Asiaten in der 6. Minute per Foulelfmeter in Führung gebracht, Kolumbiens Carlos Sanchez musste zuvor mit der ersten roten Karte bei diesem Turnier wegen Handspiels vom Platz. Kolumbien konnte dennoch in der 39. Minute durch Juan Quintero ausgleichen.

In der 73. Minute brachte Yuya Osako Japan dann erneut in Führung. Die anderen beiden Mannschaften in WM-Gruppe H, Polen und Senegal, bestreiten ihre Partie am Abend in Moskau.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Sport könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Fußball-WM: Japan gewinnt gegen Kolumbien"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von Voline
21.06.2018 00:46 Uhr

Herzlichen Glückwunsch an Japan. Nippon glänzte mit einer guten Leistung, viele Bundesligaprofis innerhalb ihrer Mannschaft machten das Spiel auch für deutsche Zuschauer interessant.

Kommentar von benjaminkrause
20.06.2018 17:01 Uhr

Freut mich für Osako und Kagawa die in der Bundesliga spielen. Fand die Leistung auch sehr in Ordnung. Osako wechselt ja leider zum SportVerein Werder Bremen