Fußball: Italien verpasst WM in Russland

Sport Italien Schweden Fußball Fußball-WM


Fußball: Italien verpasst WM in Russland

13.11.2017 - 22:48 Uhr

Fußball: Italien verpasst WM in Russland Fußball: Italien verpasst WM in Russland Sport
über dts Nachrichtenagentur

Die italienische Nationalmannschaft verpasst die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland im kommenden Jahr. Im Rückspiel der Playoffs kam die Squadra Azzura am Montagabend nicht über ein 0:0 gegen Schweden hinaus. Das Hinspiel in Stockholm am Freitag hatte Schweden mit 1:0 gewonnen.

Es ist das erste Mal seit 1958, dass Italien nicht an einer WM-Endrunde teilnimmt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Sport könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Fußball: Italien verpasst WM in Russland"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
14.11.2017 20:51 Uhr

Das ist naürlich sehr enttäuschend für Italien, irgendwie tut mir die Mannschaft leid und das obwohl ich ehrlich gesagt gar kein Fußball-Fan bin.

Aber was will man machen, dann das nächste mal.

Kommentar von stekup
14.11.2017 15:55 Uhr

Obwohl das Spiel ein recht einseitiges, mit über 70% Ballbesitz für die Italiener war, konnten diese auch im zweite Match gegen die Schweden kein Tor erzielen, und damit kann man die WM-Endrunde nicht erreichen!