Frei.Wild bleiben auf Platz eins der Album-Charts

Kultur/Medien Musik Leute


Frei.Wild bleiben auf Platz eins der Album-Charts

03.04.2018 - 13:09 Uhr

Frei.Wild bleiben auf Platz eins der Album-Charts Frei.Wild bleiben auf Platz eins der Album-Charts Kultur/Medien
über dts Nachrichtenagentur

Frei.Wild bleiben mit "Rivalen und Rebellen" weiterhin an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Dienstag mit. Hinter der Deutschrock-Band aus Südtirol komplettieren der irische Sänger Rea Garvey ("Neon") und Schlagersänger Matthias Reim ("Meteor") das Podium.

In den Single-Charts bleibt die Top drei unverändert: "Friends" (Marshmello & Anne-Marie) vor "Magisch" (Olexesh feat. Edin) und "These Days" (Rudimental feat. Jess Glynne feat. Macklemore & Dan Caplen). Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Kultur/Medien könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Frei.Wild bleiben auf Platz eins der Album-Charts"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Frei.Wild bleiben auf Platz eins der Album-Charts"
vorhanden.