Frau stirbt nach Anschlag in Badeort - 14 Tote in Katalonien

Gemischtes Spanien Terrorismus


Frau stirbt nach Anschlag in Badeort - 14 Tote in Katalonien

18.08.2017 - 12:36 Uhr

Frau stirbt nach Anschlag in Badeort - 14 Tote in Katalonien Frau stirbt nach Anschlag in Badeort - 14 Tote in Katalonien Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Nach dem zweiten mit Barcelona in Zusammenhang stehenden Terroranschlag im Badeort Cambrils gibt es auch dort nun ein Todesopfer zu beklagen. Damit steige die Zahl der Terroropfer vom Donnerstag auf 14, teilte die Polizei in Barcelona am Freitagmittag mit. Eine bei dem Anschlag in Cambrils verletzte Frau sei ihren Verletzungen erlegen.

In dem Badeort hatte die Polizei fünf mutmaßliche Angreifer erschossen, die mit einem Pkw gegen Mitternacht auf der dortigen Strandpromenade mehrere Menschen umgefahren hatten. Zunächst war nur von sieben Verletzten die Rede gewesen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Frau stirbt nach Anschlag in Badeort - 14 Tote in Katalonien"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von moses1972
18.08.2017 22:46 Uhr

Ein weiteres Opfer der Attentäter von Barcelona. Ich finde das ganze unheimlich schlimm und traurig. Unschuldige Menschen werden einfach über den haufen gefahren.

Kommentar von moonraker2005
18.08.2017 19:28 Uhr

Und noch eine Tote mehr bei dem Doppelanschlag von Barcelona und Cabril. Eine solche schreckliche Tat ist einfach unfassber. Ich bin richtig erschüttert.