Flixbus stellt einzige deutsche Elektro-Fernbus-Verbindung ein

Wirtschaft Unternehmen Straßenverkehr


Flixbus stellt einzige deutsche Elektro-Fernbus-Verbindung ein

03.12.2019 - 22:19 Uhr

Flixbus stellt einzige deutsche Elektro-Fernbus-Verbindung ein Flixbus stellt einzige deutsche Elektro-Fernbus-Verbindung ein Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Deutschlands einzige Elektro-Fernbus-Strecke zwischen Frankfurt und Mannheim wird eingestellt. Das teilte Fabian Stenger, Geschäftsführer bei Flixbus DACH, dem "Mannheimer Morgen" (Mittwochsausgabe) mit. Als Grund nannte er technische Probleme mit der Batterie: "Wir haben leider feststellen müssen, dass der Bus nicht jeden Tag einsatzbereit war", so Stenger.

Auch ein enger Dialog mit dem chinesischen Hersteller habe langfristig keine Verbesserung mit sich bringen können. Die Elektro-Fernbus-Strecke wurde im Oktober 2018 ins Leben gerufen. Trotz des Misserfolgs will Flixbus bis 2030 ausschließlich klimaneutrale Fahrzeuge besitzen. Aktuell testet das Verkehrsunternehmen zwei alternative Antriebsmodelle: Brennstoffzellen und Biogas.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Flixbus stellt einzige deutsche Elektro-Fernbus-Verbindung ein"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Flixbus stellt einzige deutsche Elektro-Fernbus-Verbindung ein"
vorhanden.