Feuerwehren sehen zahlreiche Schwächen beim Brandschutz

Wirtschaft Unglücke Immobilien


Feuerwehren sehen zahlreiche Schwächen beim Brandschutz

30.06.2017 - 18:00 Uhr

Feuerwehren sehen zahlreiche Schwächen beim Brandschutz Feuerwehren sehen zahlreiche Schwächen beim Brandschutz Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Nach dem Hochhausbrand in London am 14. Juni weisen der Deutsche Feuerwehrverband, die Arbeitsgemeinschaft der Leiter der Berufsfeuerwehren in Deutschland und die Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes auf zahlreiche Schwächen beim Brandschutz in Deutschland hin. Wie das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe schreibt, betonen die drei Fachverbände in einem gemeinsamen Schreiben an die Bauministerkonferenz und das Deutsche Institut für Bautechnik, dass bei Bränden, in denen sogenannte Wärmedämmverbundsysteme mit Polystyrol, auch Styropor genannt, eine Rolle spielten, nicht jene Menschen zu Tode kamen, in deren Wohnungen die Feuer ausbrachen, sondern die Bewohner anderer Geschosse – in die sich der Brand über die Fassade ausgebreitet hatte. Die Brandschützer fordern in ihrem Schreiben deshalb unter anderem, sogenannte Brandriegel an jedem Stockwerk anzubringen, Erdgeschosse mit nicht brennbaren Material zu dämmen, wenn davor Autos oder Mülltonnen stehen, und auch ältere Bauten nachzubessern.

In der Praxis könnten Fassadendämmungen derzeit auch bei Beachtung aller technischen Vorgaben abbrennen, sagte dazu der Frankfurter Feuerwehrchef Reinhard Ries dem "Spiegel".

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Feuerwehren sehen zahlreiche Schwächen beim Brandschutz"

Insgesamt 4 Kommentare vorhanden


Kommentar von PurpleColumbine
01.07.2017 18:27 Uhr

Schwächen beim Brandschutz gibt es überall. Seit dem Flughafenbrand in Düsseldorf 1996 wurden in Deutschland die Sicherheitsvorkehrungen drastisch überarbeitet. Das ist auch gut so.

Kommentar von moses1972
01.07.2017 11:04 Uhr

Es wundert mich nicht das es auch in Deutschland schwächen beim Brandschutz gibt. Das kostet viel Geld und das will sich so manch einer lieber sparen.

Kommentar von Spongebob
30.06.2017 23:19 Uhr

Auf diese Problematik stößt man in jedem Land hin. Jeder versucht nur zu sparen wo er kann um am meisten Profit ergattern zu können. Ich glaube in Deutschland sieht es noch relativ gut aus.

Kommentar von moonraker2005
30.06.2017 22:09 Uhr

Ja , ich denke in Deutschland könnte ähnliches wie in England passieren. Bei vielen spekulations Häusern wird beim Brandschutz arg geschlampt weil man Geld machen will.