FDP will Grenzwerte für Diesel-Schadstoffe verändern

Politik Straßenverkehr Umweltschutz


FDP will Grenzwerte für Diesel-Schadstoffe verändern

27.08.2017 - 15:53 Uhr

FDP will Grenzwerte für Diesel-Schadstoffe verändern FDP will Grenzwerte für Diesel-Schadstoffe verändern Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die FDP hat Veränderungen bei den Vorschriften für Diesel-Schadstoffe verlangt. "Mit Medizinern und Ingenieuren sollte geklärt werden, ob die Grenzwerte nicht auch langsamer erreicht werden können als sofort", sagte FDP-Chef Christian Lindner der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe). Wer im Büro arbeite, dürfe dauerhaft sehr viel mehr Stickoxid einatmen, als auf der Straße für einen kurzen Moment erlaubt sei.

"Das zeigt, dass solche Grenzwerte keine Religion und keine Wahrheit sind, sondern politische Entscheidungen", erläuterte Lindner. Deshalb müsse jetzt eine Debatte darüber geführt werden, "ob die Grenzwerte wirklich verhältnismäßig sind", sagte der FDP-Chef. Es gebe viele Hebel, die gezogen werden könnten, um Fahrverbote zu verhindern.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "FDP will Grenzwerte für Diesel-Schadstoffe verändern"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von Freddie32
28.08.2017 12:17 Uhr

Es ist natürlich besser es nach und nach zu regeln anstatt sofort und gleich.
Das kann so nicht gut funktionieren,deswegen sollte das so schon geklärt werden wie ich finde.

Kommentar von moonraker2005
27.08.2017 18:41 Uhr

Lach, die FDP tickt jetzt ganz aus. Dieselskandal...für die FDP ganz einfach zu lösen.....wir setzten einfach die Grenzwerte rauf. Diese Partei ist der Tod für unsere Gesundheit und Umwelt.