FDP und AfD ziehen neu in Bundestag ein

Politik Wahlen Livemeldung


FDP und AfD ziehen neu in Bundestag ein

24.09.2017 - 18:25 Uhr

FDP und AfD ziehen neu in Bundestag ein FDP und AfD ziehen neu in Bundestag ein Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die FDP und die AfD ziehen neu in den Bundestag ein. Das zeigten erste Hochrechnungen von ARD und ZDF am Wahlabend deutlich. Der von Infratest durchgeführten ARD-Hochrechnung zufolge kommt die AfD auf 13,4 Prozent, die FDP auf 10,5 Prozent.

In der Hochrechnung der Forschungsgruppe Wahlen für das ZDF liegt die AfD bei 13,2 Prozent, die FDP bei 10,1 Prozent. Die FDP hatte bei der Bundestagswahl 2013 mit 4,8 Prozent die Fünf-Prozent-Hürde verpasst und war erstmals seit Gründung der Bundesrepublik aus dem Bundestag ausgeschieden. Die AfD hatte vor vier Jahren den Einzug in den Bundestag mit 4,7 Prozent ebenfalls nur knapp verpasst. "Die Bundesregierung kann sich warm anziehen", so AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland am Sonntagabend in Berlin. "Wir werden Frau Merkel, oder wer immer es wird, jagen. Wir werden uns unser Land und unser Volk zurückholen." Thomas Oppermann (SPD) erklärte, das Ergebnis sei eine "Absage an die Große Koalition". Seine Partei werde eine "Polarisierung zur CDU herstellen." Wolfgang Kubicki (FDP) kritisierte die Ankündigung der SPD, in die Opposition zu gehen. Die Sozialdemokraten könnten die FDP nicht in die Regierung zwingen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "FDP und AfD ziehen neu in Bundestag ein"

Insgesamt 4 Kommentare vorhanden


Kommentar von ClaireDeLune
25.09.2017 13:23 Uhr

Wenn man meint, eine "Trotzreaktion" und es den "etablierten Parteien mal zeigen zu wollen", kann man dann nicht die Tierschutz oder Vegetarier Partei oder irgend etwas in der Richtung wählen?? Irgendeine, die sich zumindest im Grundkern für eine gute Sache einsetzt, aber AFD?? Sorry, armes Deutschland...

Kommentar von moonraker2005
24.09.2017 20:09 Uhr

Dadurch das die FDP und die AFD neu in den Bundestag einziehen werden in Zukunft erstmals 6 Fraktionen im Bundestag sitzen. Ich glaube das wird richtig spannend.

Kommentar von Freddie32
24.09.2017 19:10 Uhr

FDP viel mehr Punkte bekommen wie laut Prognosen erwartet,das überrascht auch mich wie auch das die grünen wieder einmal 9% geschafft haben hätte ich nicht gedacht.

Kommentar von pewi1965
24.09.2017 18:48 Uhr

OH, OH das kann ja heiter werden, ich habe bis zum Schluß gehofft das es die AFD nicht in den BUNDESTAG schafft. Und die Ankündigungen gegenüber Frau Merkel sehe ich kritisch gegenüber, na mal sehen was wird, ich bin gespannt.