FDP: Moskau muss sich an Aufklärung von MH17-Abschuss beteiligen

Politik Russland Ukraine Luftfahrt


FDP: Moskau muss sich an Aufklärung von MH17-Abschuss beteiligen

25.05.2018 - 19:11 Uhr

FDP: Moskau muss sich an Aufklärung von MH17-Abschuss beteiligen FDP: Moskau muss sich an Aufklärung von MH17-Abschuss beteiligen Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der außenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Bijan Djir-Sarai, hat Russland aufgefordert, sich an der Aufklärung des Abschusses der Passagiermaschine MH17 zu beteiligen. "Es ist außerordentlich bedauerlich, dass aus Moskau bisher kein Beitrag zur Wahrheitsfindung gekommen ist", sagte Djir-Sarai dem Nachrichtenportal T-Online. "Es ist vor allem wichtig zu erfahren, wer die Mitglieder der Luftabwehrbrigaden waren, welche Befehle sie hatten und wer diese erteilt hat", sagte der FDP-Politiker.

Es handle sich um ein rechtliches Verfahren, dessen Ergebnisse jetzt abgewartet werden müssten. "Das mögliche Ergebnis und der Umgang Moskaus mit diesem Fall werden die politischen Beziehungen zu Russland maßgeblich beeinflussen", so der FDP-Politiker.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "FDP: Moskau muss sich an Aufklärung von MH17-Abschuss beteiligen"

Es sind noch keine Kommentare zu
"FDP: Moskau muss sich an Aufklärung von MH17-Abschuss beteiligen"
vorhanden.