FDP-Generalsekretärin gegen Mehrwertsteuer-Erhöhung auf Fleisch

Politik Tiere Nahrungsmittel Steuern


FDP-Generalsekretärin gegen Mehrwertsteuer-Erhöhung auf Fleisch

11.08.2019 - 12:18 Uhr

FDP-Generalsekretärin gegen Mehrwertsteuer-Erhöhung auf Fleisch FDP-Generalsekretärin gegen Mehrwertsteuer-Erhöhung auf Fleisch Politik
über dts Nachrichtenagentur

FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg hat sich gegen eine Erhöhung der Mehrwertsteuer auf Fleisch ausgesprochen. "Das ist unsozial und nicht sinnvoll", sagte sie der "B.Z. am Sonntag". Sie fügte hinzu, dass es für Familien und Menschen mit wenig Geld dann noch schwieriger wäre, sich Fleisch gerade aus artgerechter Haltung zu leisten.

"Auch für den Klimaschutz wäre wenig gewonnen, da die Steuer beim Staat und nicht bei den Tierhaltern ankäme." Jedem Problem ein Verbot oder eine neue Steuer hinterherzuwerfen, sei Aktionismus und ein Eingeständnis von Hilflosigkeit, so die FDP-Politikerin weiter. Zuletzt war eine Debatte über eine höhere Fleischbesteuerung aufgekommen. Bislang wird Fleisch als Lebensmittel mit ermäßigt sieben Prozent besteuert, der reguläre Mehrwertsteuersatz beträgt 19 Prozent.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "FDP-Generalsekretärin gegen Mehrwertsteuer-Erhöhung auf Fleisch"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
13.08.2019 20:41 Uhr

Genau! Die Mehrwertsteuer bekäme nur der Staat, zudem würde teures Bio-Fleisch noch viel, viel teurer und billiges Fleisch aus der Massentierhaltung wäre kaum merklich teurer, somit würde man genau das Gegenteil von dem erreichen, was man erreichen will.