FC Bayern leiht James Rodríguez von Real Madrid

Sport Spanien 1. Liga Fußball


FC Bayern leiht James Rodríguez von Real Madrid

11.07.2017 - 13:50 Uhr

FC Bayern leiht James Rodríguez von Real Madrid FC Bayern leiht James Rodríguez von Real Madrid Sport
über dts Nachrichtenagentur

Der FC Bayern München hat sich mit Champions-League-Sieger Real Madrid auf den Wechsel des kolumbianischen Nationalspielers James Rodríguez auf Leihbasis nach München geeinigt. Das Leihgeschäft bis zum 30. Juni 2019 beinhalte eine anschließende Kaufoption für den FC Bayern, teilten die Münchner am Dienstag mit. Vor der Vertragsunterschrift muss der Kolumbianer noch einen obligatorischen Medizincheck erfolgreich absolvieren.

James war bei der Fußball-WM 2014 in Brasilien Torschützenkönig. Nach dem Turnier wechselte er von der AS Monaco zu Real Madrid, wo er unter anderem 2016 und 2017 die Champions League gewann. "Wir sind sehr glücklich, dass wir diesen Transfer umsetzen konnten", kommentierte der Vorstandsvorsitzende der Bayern, Karl-Heinz Rummenigge, den Wechsel. "Die Verpflichtung von James Rodríguez war der große Wunsch unseres Trainers Carlo Ancelotti, nachdem beide bereits in Madrid erfolgreich zusammengearbeitet hatten." James sei ein vielseitig einsetzbarer Spieler. Er soll die Mannschaft bereits am kommenden Sonntagabend zur zwölftägigen Audi Summer Tour nach China und Singapur begleiten.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Sport könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "FC Bayern leiht James Rodríguez von Real Madrid"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von stekup
14.07.2017 18:53 Uhr

Für internationale Aufgaben könnte das durchaus eine Verstärkung sein, für nationale Pflichtspiele ist das Team nach wie vor auch ohne James mehr als gut aufgestellt!

Kommentar von MrTest
13.07.2017 10:51 Uhr

Man denkt bei Bayern schon an die Zukunft wenn Ribery und Robben mal aufhören, da haben sie einen sehr guten Spieler der eine Verstärkung werden kann wenn er sich hier wohlfühlt.
Schlecht nur für die Konkurenz die dachten sicher das diese Saison mal was geht.
Wenn das so weitergeht können wir irgendwann unseren Enkeln von den alten Zeiten berichten, damals als es noch andere Mannschaft außer den Bayern die Meisterschaft holten :-)

Kommentar von GoldSaver
12.07.2017 14:11 Uhr

LoL, das habe ich ja noch nie gehört. Nun spielt also ein Spanier für ein deutsches Fußballteam.. Irgendwo kurios, man spielt ja im Grunde für den Gegner.

Im Prinzip ein erst testen, dann kaufen Geschäft.