EZB lässt Leitzins unverändert

Wirtschaft Finanzindustrie


EZB lässt Leitzins unverändert

07.09.2017 - 13:49 Uhr

EZB lässt Leitzins unverändert EZB lässt Leitzins unverändert Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Die Europäische Zentralbank (EZB) belässt ihren Leitzins und den Einlagenzins bei 0,00 beziehungsweise minus 0,40 Prozent. Das teilte die Notenbank am Donnerstag in Frankfurt mit. Den Zinssatz für die sogenannte Spitzenrefinanzierungsfazilität, zu dem sich Geschäftsbanken im Euroraum kurzfristig Geld bei der EZB beschaffen können, beließen die Notenbanker unverändert bei 0,25 Prozent.

Der EZB-Rat gehe weiter davon aus, dass die EZB-Leitzinsen für längere Zeit und weit über den Zeithorizont des Nettoerwerbs von Vermögenswerten hinaus auf ihrem aktuellen Niveau bleiben werden, teilte die Notenbank weiter mit. Die EZB hatte ihren Leitzins im März 2016 auf den historischen Tiefstand von null Prozent gesenkt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "EZB lässt Leitzins unverändert"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von Freddie32
07.09.2017 19:59 Uhr

Noch ist es nicht zu veränderungen gekommen aber wer weiß wie es noch kommen wird,das kann man nur schwer abschätzen.
mal sehen wie weiter geht und wie sich das entwickelt.

Kommentar von moses1972
07.09.2017 17:33 Uhr

Das war doch eigentlich zu erwarten das die EZB den Leitzins nicht verändert. Ich bin mal gespannt wie lange diese Dumpingzinspolitik der EZB noch weitergeht.