Explosions-Angst nach angebohrter Leitung: Hamburg Hbf evakuiert

Gemischtes Zugverkehr


Explosions-Angst nach angebohrter Leitung: Hamburg Hbf evakuiert

01.06.2018 - 18:29 Uhr

Explosions-Angst nach angebohrter Leitung: Hamburg Hbf evakuiert Explosions-Angst nach angebohrter Leitung: Hamburg Hbf evakuiert Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Der Hamburger Hauptbahnhof ist am Freitag wegen einer zunächst befürchteten Explosionsgefahr evakuiert worden. Die Feuerwehr teilte mit, eine Kühlleitung sei angebohrt worden und Kühlmittel sei ausgetreten. Deswegen wurde die Wandelhalle geräumt.

Der erste Notruf ging kurz vor 16:30 Uhr ein. Der Bahnverkehr wurde eingestellt. Gegen 18:30 Uhr gaben die Einsatzkräfte dann Entwarnung.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Explosions-Angst nach angebohrter Leitung: Hamburg Hbf evakuiert"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Explosions-Angst nach angebohrter Leitung: Hamburg Hbf evakuiert"
vorhanden.