Ex-EKD-Ratschef beklagt massiven Einflussverlust der Kirchen

Gemischtes Religion Sexualstraftaten Gesellschaft


Ex-EKD-Ratschef beklagt massiven Einflussverlust der Kirchen

12.03.2019 - 11:31 Uhr

Ex-EKD-Ratschef beklagt massiven Einflussverlust der Kirchen Ex-EKD-Ratschef beklagt massiven Einflussverlust der Kirchen Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Der frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Nikolaus Schneider, hat einen massiven Einflussverlust der Kirchen als Folge der Missbrauchsskandale beklagt. "Wir verlieren im Turbo-Modus", sagte Schneider dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Bislang habe es die Menschen selbst unter den Bedingungen einer fortschreitenden Säkularisierung zumindest noch interessiert, was die Kirchen zu wichtigen Fragen des Zusammenlebens sagen.

Der Missbrauchsskandal führe jetzt dazu, "dass die Menschen das nicht einmal mehr hören wollen und den Kirchen sagen: `Ihr solltet besser mal die Klappe halten! Ihr genügt ja bis in die höchsten Hierarchiestufen hinauf nicht einmal euren eigenen Normen!`" Schneider bezeichnete diese Reaktion als sehr nachvollziehbar. Sie erschwere aber "die Situation enorm".

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Ex-EKD-Ratschef beklagt massiven Einflussverlust der Kirchen"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Ex-EKD-Ratschef beklagt massiven Einflussverlust der Kirchen"
vorhanden.