Ex-Bildungsministerin Schavan konnte Rücktritt kaum verkraften

Politik Leute


Ex-Bildungsministerin Schavan konnte Rücktritt kaum verkraften

04.10.2017 - 11:15 Uhr

Ex-Bildungsministerin Schavan konnte Rücktritt kaum verkraften Ex-Bildungsministerin Schavan konnte Rücktritt kaum verkraften Politik
über dts Nachrichtenagentur

Annette Schavan (CDU), ehemalige Bundesministerin für Bildung und heute deutsche Botschafterin im Vatikan, hat ihren Rücktritt nach einer Plagiatsaffäre im Jahr 2013 kaum verkraften können. "Dass am Ende meiner letzten Rede im Bundestag alle aufgestanden sind, hat wie eine Kraftquelle auf mich gewirkt", sagte Schavan dem "Zeitmagazin". Schavan war zurückgetreten, nachdem ihr der Doktorgrad wegen "vorsätzlicher Täuschung durch Plagiat" entzogen worden war.

Ihr Glaube habe in dieser Zeit eine wichtige Rolle gespielt, so Schavan. "Es war eine geistliche Aufgabe für mich, damit umzugehen, dass mir etwas Gravierendes unterstellt wurde, was ich als zutiefst ungerecht empfand und gegen das ich nicht ankam. Ich habe in meinem Leben niemanden getäuscht, und wenn einem das dann unterstellt wird, wird man sprachlos." Das habe sie bis ins Mark getroffen. "Zwei, drei Jahre habe ich überhaupt nicht darüber gesprochen." 2004 wollte Schavan in Baden-Württemberg Ministerpräsidentin werden, scheiterte aber. "Die Machtfrage ist immer riskant", sagte die Politikerin. "Ich war auch nicht so naiv, zu glauben, dass es keine Rolle spielen würde, dass ich eine Frau, ledig und kinderlos bin." Wie viele Frauen in ihrer Generation habe sie geglaubt, sich zwischen Familie und Beruf entscheiden zu sollen, sagte die CDU-Politikerin. "Als ich ins Berufsleben eingestiegen bin, habe ich mich darauf konzentriert und das nie als defizitär empfunden. Trotzdem war es ein Kampf, der mich viel Kraft gekostet hat, weil es keine Angriffe auf einer politischen Ebene waren, sondern sie mich persönlich trafen."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Ex-Bildungsministerin Schavan konnte Rücktritt kaum verkraften"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von PurpleColumbine
04.10.2017 13:23 Uhr

Ich glaube, daß so etwas nicht einfach ist. Ich weiß aber, daß, was die Doktorgeschichte betrifft, Frau Schavan Herrn Karl-Theodor zu Guttenberg sehr zugesetzt hat. Es hat sie sehr schnell danach selber getroffen.

Kommentar von Freddie32
04.10.2017 12:35 Uhr

Nun ja dennoch war der Rücktritt ja nicht ohne grund erfolgt nach der Plagiatsäffäre.
Nun denke ich aber das sie es dennoch sicherlich sehr bereut hat und gerne die berufung weiter geführt hätte.