Euroraum-Inflationsrate im August bei 1,5 Prozent

Wirtschaft Daten


Euroraum-Inflationsrate im August bei 1,5 Prozent

31.08.2017 - 11:55 Uhr

Euroraum-Inflationsrate im August bei 1,5 Prozent Euroraum-Inflationsrate im August bei 1,5 Prozent Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Die Inflationsrate in Euroraum beträgt im August 2017 im Vergleich zum Vorjahresmonat voraussichtlich 1,5 Prozent. Das teilte das statistische Amt der Europäischen Union (Eurostat) am Donnerstag nach einer Schnellschätzung mit. Im Juli hatte die jährliche Inflation 1,3 Prozent betragen.

Im Hinblick auf die Hauptkomponenten der Inflation im Euroraum wird erwartet, dass Energie im August die höchste jährliche Rate aufweist (4,0 Prozent, gegenüber 2,2 Prozent im Juli), gefolgt von Dienstleistungen (1,6 Prozent, unverändert gegenüber Juli), Lebensmitteln, Alkohol und Tabak (1,4 Prozent, unverändert gegenüber Juli) und Industriegütern ohne Energie (0,5 Prozent, unverändert gegenüber Juli). Die Europäische Zentralbank (EZB) verfolgt nach eigenen Angaben ein Inflationsziel knapp unterhalb von zwei Prozent.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Euroraum-Inflationsrate im August bei 1,5 Prozent"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von moonraker2005
31.08.2017 16:14 Uhr

Die Inflationsrate im Euroraum liegt mit1,5 Prozent unter der deutschen Inflation die bei 1,8 Prozent liegt. Aber das ist trotzdem alles in einem guten Rahmen.

Kommentar von Freddie32
31.08.2017 12:28 Uhr

Dieses ziel wird angestrebt ob es sich jedoch wirklich irgendwann insgesamt unter 2% zeigt wage ich noch zu bezweifeln.
Aber mal abwarten was sich in den nächsten Monaten tun wird.