EU-Kommissar Oettinger will neues Zoll-Abkommen mit den USA

Politik


EU-Kommissar Oettinger will neues Zoll-Abkommen mit den USA

29.04.2018 - 17:59 Uhr

EU-Kommissar Oettinger will neues Zoll-Abkommen mit den USA EU-Kommissar Oettinger will neues Zoll-Abkommen mit den USA Politik
über dts Nachrichtenagentur

Im Handelsstreit mit den USA hat EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) rasche Verhandlungen über die beiderseitige Senkung von Industriezöllen auf Basis der Vorentwürfe für das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP vorgeschlagen. "Wenn es zu einer konstruktiven Lösung kommen soll, muss US-Präsident Trump die angedrohten US-Strafzölle auf Stahl- und Aluminiumimporte im ersten Schritt vom Tisch nehmen", sagte Oettinger der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe). "Dann könnte man im zweiten Schritt auf der Grundlage der TTIP-Vorentwürfe, aber beschränkt auf die Zölle eine Lösung verhandeln."

Die bisherigen Zollregeln zwischen der EU und den USA stellten ein Gesamtpaket dar. Die EU erhebe auf einzelne Importprodukte höhere Zölle als die USA, die USA dafür umgekehrt auf andere Produkte. "Hier nur einige Produkte wie etwa Autos herauszupicken, ist nicht zu rechtfertigen", sagte Oettinger. Deshalb sei ein umfassendes Abkommen zur Senkung aller Zölle sinnvoll. "TTIP hat in Europa Proteste ausgelöst. Wenn man aber umstrittene Themen wie die Investitionsschutzklauseln außen vor lässt und sich nur auf Industriezölle beschränkt, könnten wir relativ rasch zu einer Einigung kommen, die in Europa auch mehrheitsfähig wäre", zeigte sich Oettinger überzeugt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "EU-Kommissar Oettinger will neues Zoll-Abkommen mit den USA"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
29.04.2018 20:07 Uhr

Ich denke beide Seiten müssten einmal darüber nachdenken, was es für Konsequenzen haben wird, wenn Europa und die USA sich gegenseitig mit Strafzöllen belegen. Und dann müssten beide sich entgegen kommen.