Ermittlungen zu Bundeswehr-Aufnahmeritualen eingestellt

Politik Militär


Ermittlungen zu Bundeswehr-Aufnahmeritualen eingestellt

09.02.2018 - 11:32 Uhr

Ermittlungen zu Bundeswehr-Aufnahmeritualen eingestellt Ermittlungen zu Bundeswehr-Aufnahmeritualen eingestellt Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die Staatsanwaltschaft Hechingen hat die Ermittlungen gegen sieben Bundeswehr-Soldaten aus Pfullendorf wegen quälerischer Aufnahmerituale eingestellt. "Die genauen Urheber sowie der Personenkreis der Betroffenen konnten nicht zweifelsfrei festgestellt werden", sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft der "Welt". In einzelnen Fällen sei zudem unklar gewesen, ob die Aufnahmerituale im Einverständnis vorgenommen wurden oder sich womöglich innerhalb der "Grenzen der guten Sitten" abspielten.

Das Verfahren gegen die Mannschaftssoldaten wegen des Verdachts der Körperverletzung, Nötigung und Freiheitsberaubung wurde bereits am 5. Februar eingestellt. Das Verfahren in Hechingen war seit Januar vergangenen Jahres anhängig. Kurz zuvor war bekannt geworden, dass in der Kaserne Pfullendorf sexuell-sadistische Praktiken an der Tagesordnung gewesen sein sollen. Demnach fesselten sich die Soldaten gegenseitig an Stühle, mussten stundenlang so verharren und wurden mit Wasserschläuchen abgespritzt. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hatte die Vorgänge als "abstoßend und widerwärtig" bezeichnet. Unberührt vom Verfahrensstand in Hechingen ist ein Verfahren beim Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg gegen drei der Soldaten. Sie hatten gegen ein Urteil, das ihre Entlassung im vergangenen Jahr bestätigte, Berufung eingelegt. Eine Entscheidung wird noch in diesem Monat erwartet.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Ermittlungen zu Bundeswehr-Aufnahmeritualen eingestellt"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
09.02.2018 17:44 Uhr

Das ist natürlich kein sonderlich erfreuliches Ergebnis, Ist schon traurig, das dieser Fall nicht aufgeklärt werden konnte. Nun kann man nur hoffen, das besser darauf geachtet wird, das so etwas nicht noch einmal passiert.