Erdbeben mittlerer Stärke in China

Gemischtes China Natur Unglücke Erdbeben


Erdbeben mittlerer Stärke in China

08.08.2017 - 15:37 Uhr

Erdbeben mittlerer Stärke in China Erdbeben mittlerer Stärke in China Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

In China hat sich am Dienstag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,1 bis 6,2 an. Diese Werte werden oft später korrigiert.

Das Beben ereignete sich um 21:19 Uhr Ortszeit (15:19 Uhr deutscher Zeit) am Jiuzhaigou-Naturschutzgebiet im Norden der Provinz Sichuan. Berichte über Schäden oder Opfer lagen zunächst nicht vor. Beben dieser Stärke können regelmäßig im Umkreis von bis zu 70 Kilometern Schäden anrichten.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Erdbeben mittlerer Stärke in China"

Insgesamt 5 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
09.08.2017 14:27 Uhr

Hoffentlich sind die Schäden nicht zu groß. Ich denke aber es wird noch im Rahmen des erträglichen sein, da es sich ja "nur" um ein mittelstarkes Beben handelte.

Kommentar von moses1972
08.08.2017 19:53 Uhr

Ein mittelschweres Erdbeben in China. Hoffentlich geht das für die Betroffenen gut aus. In China gibt es immer wieder Erdbeben und daraus folgend auch viele Opfer.

Kommentar von Spongebob
08.08.2017 19:09 Uhr

Erscheckene Tatsachen. Es gibt so manche Ecken auf der Erde, wo es jährlich mehrere Beben (darunter auch kleinere) gibt oder Tornados. Wenn die Natur zurückschlägt, stehen wir der Ohnmacht gegenüber.

Kommentar von PurpleColumbine
08.08.2017 18:52 Uhr

Schrecklich diese Erdbeben. Sie zerstören so viel. Das sind Naturkatastrophen und diese passieren leider immer wieder, mal mehr, mal weniger. Sogar in Deutschland hat es vor Jahren ein Erdbeben gegeben.

Kommentar von sommerliesl
08.08.2017 17:58 Uhr

Naturkastrophen sind leider nicht zu verhindern..jetzt heißt es jedoch Hilfe hinschicken und vor Ort helfen, damit den Menschen viele erhalten bleibt...vor allem aber das Leben.