Entwicklungsminister will privates Kapital nach Afrika lenken

Politik


Entwicklungsminister will privates Kapital nach Afrika lenken

27.05.2018 - 20:57 Uhr

Entwicklungsminister will privates Kapital nach Afrika lenken Entwicklungsminister will privates Kapital nach Afrika lenken Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will dafür sorgen, dass privates Kapital dorthin gelenkt wird, wo es gebraucht werde - insbesondere nach Afrika. In einem Gastbeitrag für den "Tagesspiegel" (Montagsausgabe) kündigte Müller ein "Entwicklungsinvestitionsgesetz" an, welches Anreize für private nachhaltige Investitionen setze. "Mit weniger als 0,05 Prozent der weltweiten Finanzanlagen könnte die jährliche Finanzierungslücke für Infrastrukturinvestitionen in Afrika geschlossen werden", schreibt Müller.

Das sei "doch verrückt".

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Entwicklungsminister will privates Kapital nach Afrika lenken"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Entwicklungsminister will privates Kapital nach Afrika lenken"
vorhanden.