Entführung nach Vietnam: Anklage eines Täters steht bevor

Politik Vietnam Geheimdienste Justiz


Entführung nach Vietnam: Anklage eines Täters steht bevor

15.02.2018 - 16:07 Uhr

Entführung nach Vietnam: Anklage eines Täters steht bevor Entführung nach Vietnam: Anklage eines Täters steht bevor Politik
über dts Nachrichtenagentur

Im Fall der Entführung eines vietnamesischen Ex-Politikers in Berlin steht die Anklage eines Täters unmittelbar bevor. Das berichtet die "taz" in ihrer (Freitagsausgabe) unter Berufung auf Ermittlerkreise. Demnach wird die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe einen Vietnamesen anklagen, der seit August 2017 in Deutschland in Untersuchungshaft sitzt.

Der Verdächtige hatte vor seiner Festnahme in der tschechischen Hauptstadt Prag gelebt und dort eine Geldtransferfirma betrieben. Auf seine Spur kamen die Ermittler, weil er in Prag das Fahrzeug gemietet hatte, aus dem heraus der Ex-Politik Trinh Xuan Thanh im Juli 2017 in Berlin entführt wurde. Mutmaßlich saß der Verdächtige während der Entführung am Steuer. Der Entführte wurde erst in die vietnamesische Botschaft und von dort weiter nach Vietnam verschleppt. Anfang 2018 verurteilte ihn ein Gericht in Hanoi wegen Korruption und Misswirtschaft zweimal zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Entführung nach Vietnam: Anklage eines Täters steht bevor"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
15.02.2018 16:48 Uhr

miNa ja, ist ja auch nicht besonders clever unter richtigem Namen ein Fahrzeug zu mieten (oder generell zu mieten), mit dem jemand entführt werden soll.