EMA erlaubt Remdesivir als Corona-Medizin

Politik Gesundheit


EMA erlaubt Remdesivir als Corona-Medizin

25.06.2020 - 15:22 Uhr

EMA erlaubt Remdesivir als Corona-Medizin EMA erlaubt Remdesivir als Corona-Medizin Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die Europäische Arzneimittel-Agentur EMA hat Remdesivir als Mittel gegen das Coronavirus freigegeben. Das teilte die Agentur am Donnerstag mit. Unter Auflagen soll somit die Behandlung von Covid-19-Patienten mit der Arznei möglich sein.

Die EU-Kommission muss dem noch zustimmen. Insgesamt habe die Studie gezeigt, dass mit dem Mittel behandelte Patienten sich nach elf Tagen von dem Virus erholten, während Patienten mit dem Placebo 15 Tage Erholungszeit gebraucht hätten. Der Effekt sei allerdings nicht bei Patienten mit mildem bis moderatem Verlauf festgestellt worden. Covid-19-Erkrankte mit ernstem Verlauf, die etwa 90 Prozent der Studien-Population ausgemacht hätten, benötigten zwölf Tage bis zur Erholung mit Remdesivir und 18 mit einem Placebo.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "EMA erlaubt Remdesivir als Corona-Medizin"

Es sind noch keine Kommentare zu
"EMA erlaubt Remdesivir als Corona-Medizin"
vorhanden.