Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Unfall in Oberfranken

Gemischtes Straßenverkehr Unglücke Polizeimeldung


Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Unfall in Oberfranken

12.07.2018 - 09:51 Uhr

Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Unfall in Oberfranken Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Unfall in Oberfranken Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Auf der Staatsstraße 2195 im oberfränkischen Landkreises Kulmbach ist am Donnerstagmorgen ein 30 Jahre alter Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Zwei weitere Personen wurden schwer verletzt, teilte die Polizei mit. Ein mit drei polnischen Staatsangehörigen besetzter Pkw war gegen 6:45 Uhr aus bislang ungeklärten Gründen in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Dach gegen einen Baum geprallt.

Durch den Aufprall schleuderte der 30-Jährige aus dem Fahrzeug und erlitt hierbei tödliche Verletzungen. Der eingeklemmte 52-jährige Fahrer musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. Er kam anschließend mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Ein weiterer Mitfahrer erlitt schwere Verletzungen und musste ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Staatsanwaltschaft ordnete zur Klärung der Unfallursache die Hinzuziehung eines Sachverständigen an.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Unfall in Oberfranken"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
12.07.2018 13:23 Uhr

Das ist tragisch, 30 Jahre ist ja noch kein Alter. Mein Beileid den Angehörigen.

Bei der Schilderung hat sicherlich auch die Geschwindigkeit eine Rolle beim Unfall gespielt.