Ein Toter und sechs Verletzte bei Unfall in Mittelfranken

Gemischtes Straßenverkehr


Ein Toter und sechs Verletzte bei Unfall in Mittelfranken

24.03.2018 - 21:07 Uhr

Ein Toter und sechs Verletzte bei Unfall in Mittelfranken Ein Toter und sechs Verletzte bei Unfall in Mittelfranken Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen ist am Samstagabend ein 71-jährier Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen, sechs weitere Beteiligte erlitten zum Teil lebensgefährliche Verletzungen. Das teilte die Polizei mit. Der Senior war auf der Bundesstraße 2 zwischen den Anschlussstellen Schambach und Dettenheim in Richtung Weißenburg unterwegs gewesen und aus noch ungeklärten Gründen nach links in den zweispurigen Gegenverkehr geraten.

Dort kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Audi. Während der Unfallverursacher noch an der Unfallstelle starb, erlitt seine 66-jährige Beifahrerin lebensgefährliche Verletzungen. Auch die beiden Insassen des Audis, ein 50-jähriger Fahrer und eine 49-jährige Beifahrerin wurden lebensgefährlich verletzt. Rettungshubschrauber flogen die drei Verletzten in Krankenhäuser. Hinter dem Audi fuhren ein Opel und ein Fiat. Beide Fahrzeuge erkannten zwar die Situation, kollidierten aber ebenfalls. Die insgesamt drei Insassen wurden ebenfalls verletzt, kamen aber nur vorsorglich in Krankenhäuser. Die Bundesstraße 2 wurde in beide Richtungen gesperrt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Ein Toter und sechs Verletzte bei Unfall in Mittelfranken"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Ein Toter und sechs Verletzte bei Unfall in Mittelfranken"
vorhanden.