Düsseldorf-Trainer Funkel will Geld für Verstärkungen

Sport 1. Liga 2. Liga Fußball


Düsseldorf-Trainer Funkel will Geld für Verstärkungen

08.05.2018 - 11:00 Uhr

Düsseldorf-Trainer Funkel will Geld für Verstärkungen Düsseldorf-Trainer Funkel will Geld für Verstärkungen Sport
über dts Nachrichtenagentur

Nach dem feststehenden Aufstieg von Fortuna Düsseldorf in die Fußball-Bundesliga fordert Trainer Friedhelm Funkel die Verantwortlichen auf, in Zugänge zu investieren. "Ich weiß, dass das nicht einfach wird, aber wir müssen uns sicherlich finanziell strecken", sagte Funkel der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe). "Ich werde alles dafür tun, dieses Bewusstsein weiter zu vermitteln. Wenn wir eine Chance haben wollen, in der Bundesliga mitzuhalten, dann geht das nicht ohne überschaubares Risiko."

Die Gedankenspiele des Aufsichtsrates, nun möglicherweise einen hauptamtlichen Sportvorstand einzustellen, kann Funkel nicht nachvollziehen. "Nein, warum? Wir sind sehr gut aufgestellt. Wir müssen nach wie vor auf jeden Euro schauen, da investiere ich das Geld lieber in Spieler", sagte der Trainer. Zu seinen Spielern hat Funkel nach eigenen Angaben trotz des Altersunterschieds immer noch einen guten Draht. Auch, wenn er nicht alles nachvollziehen könne. "Ein Beispiel ist die Musik in der Kabine. Bei dem Bumbum bekomme ich Kopfschmerzen", sagte Funkel. Er höre lieber "Herbert Grönemeyer, Die Toten Hosen, Andrea Berg und auch mal Helene Fischer. Deutsche Musik eben - und nicht zu vergessen die karnevalistische Musik. Da bin ich sehr textsicher."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Sport könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Düsseldorf-Trainer Funkel will Geld für Verstärkungen"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Miraculix1967
10.05.2018 20:35 Uhr

Friedhelm Funkel sieht das ganz richtig: Ohne sinnvolle Verstärkungen ist das Abenteuer Bundesliga mit Sicherheit bereits nach einem Jahr wieder beendet. Aber das kennt er ja, ist Funkel doch mit rund 1.100 Einsätzen als Spieler und als Trainer in der 1. und 2. Bundesliga der wohl erfahrenste Profi im deutschen Fußball,. Er ist doch bereits 6 Mal aufgestiegen, aber auch 4 Mal wieder abgestiegen. Er geht halt jeden Weg konsequent mit. Fazit: Es wird schwer für Fortuna. Zu Funkels Musikgeschmack: Da stimme ich vollkommen mit ihm überein, obwohl ich auch 14 Jahre jünger bin als er:-)!