Dreyer stellt Bedingungen für Zustimmung zum Asylplan der Union

Politik Asyl Parteien


Dreyer stellt Bedingungen für Zustimmung zum Asylplan der Union

03.07.2018 - 12:14 Uhr

Dreyer stellt Bedingungen für Zustimmung zum Asylplan der Union Dreyer stellt Bedingungen für Zustimmung zum Asylplan der Union Politik
über dts Nachrichtenagentur

SPD-Vize Malu Dreyer hat Bedingungen für eine Zustimmung der SPD zum Asylplan der Union gestellt. "Die Verbindung von Humanität, Ordnung und europäischer Zusammenarbeit ist für uns zentral - das muss sich am Ende auch in dem Ergebnis widerspiegeln", sagte die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben). Für die SPD gebe es "keinen Automatismus in der Koalition".

Die stellvertretende SPD-Vorsitzende zeigte sich skeptisch ob der Asyl-Einigung von CDU und CSU. An dem Kompromiss werde deutlich, dass es "ausschließlich um einen eiskalten Machtkampf" gegangen sei. "Jetzt wird sich die SPD Zeit nehmen, um die Vorschläge der Union gründlich zu prüfen und zu diskutieren", so Dreyer.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Dreyer stellt Bedingungen für Zustimmung zum Asylplan der Union"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Dreyer stellt Bedingungen für Zustimmung zum Asylplan der Union"
vorhanden.