DOSB-Chef: Ende der Debatte über Doping-Ära nicht sinnvoll

Sport Olympia


DOSB-Chef: Ende der Debatte über Doping-Ära nicht sinnvoll

06.07.2017 - 14:43 Uhr

DOSB-Chef: Ende der Debatte über Doping-Ära nicht sinnvoll DOSB-Chef: Ende der Debatte über Doping-Ära nicht sinnvoll Sport
über dts Nachrichtenagentur

Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) kritisiert einen Vorstoß von Bundesjustizminister Heiko Maas, der im Rahmen des Starts der Tour de France in Düsseldorf angeregt hatte, die Debatte über die Dopingkultur speziell im deutschen Radsport zu beenden: "Es ist weder sachgerecht noch möglich oder sinnvoll, die Diskussion über das Thema Doping im Sport für beendet zu erklären", sagte Hörmann der "Rheinischen Post" (Freitagsausgabe). "Wir haben uns auch künftig kritisch und selbstkritisch mit dem Geschehenen auseinanderzusetzen und unsere Lehren daraus zu ziehen. Der Erlass von Gesetzen ist nur die eine Seite der Medaille. Die Übernahme der moralischen und praktischen Verantwortung die andere."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Sport könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "DOSB-Chef: Ende der Debatte über Doping-Ära nicht sinnvoll"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
07.07.2017 13:21 Uhr

Ende der Doping Ära? Ich glaube das ehrlich gesagt nicht wirklich. Es wird wohl immer Sportler geben die dopen.
Nur wenn gerade mal niemand erwischt wird, heißt das nicht, das nicht gedopt wird.

Kommentar von PurpleColumbine
07.07.2017 07:57 Uhr

Richtig, Es wurde immer gedopt, es wird gedopt und in der Zukunft wird auch weiter gedopt werden. Da ist kein Ende in Sicht. Der Konkurrenzkampf ist zu groß.

Kommentar von moses1972
06.07.2017 19:37 Uhr

Da gebe ich dem DOCB Chef recht. Meiner Meinung nach ist die Geschichte mit dem Dopping noch lange nicht beendet. Heute wird genauso gedopt wie damals.