DJ Peggy Gou: "Berlin hat meinen Musikgeschmack verbessert"

Kultur/Medien Südkorea Leute Musik


DJ Peggy Gou: "Berlin hat meinen Musikgeschmack verbessert"

03.07.2019 - 12:14 Uhr

DJ Peggy Gou: Berlin hat meinen Musikgeschmack verbessert DJ Peggy Gou: "Berlin hat meinen Musikgeschmack verbessert" Kultur/Medien
über dts Nachrichtenagentur

Der Musikgeschmack der südkoreanischen DJ Peggy Gou ist nach eigenen Angaben vor allem von Berlin geprägt worden. Als sie noch in London wohnte und nur nebenbei als DJ arbeitete, sei sie immer wieder nach Berlin geflogen und habe sich dort in das Nachtleben gestürzt, vor allem im Club "Berghain", sagte Gou dem "Zeitmagazin". Berlin habe ihren Musikgeschmack verbessert und ihren Horizont erweitert, fügte sie hinzu.

Im Jahr 2014 war sie ganz nach Berlin gezogen. Versuche, von ihrer Arbeit als DJ zu leben, seien anfangs nicht erfolgreich gewesen, sodass ihre Eltern sie finanziell unterstützen mussten, so die Südkoreanerin. "Ich habe in der Zeit oft gedacht, dass es nicht klappen wird. Jedes Mal, wenn ich im `Berghain` war, dachte ich: Was mache ich hier? Bringt mich das alles irgendwohin?" Mittlerweile hat Gou 200 Auftritte im Jahr in der ganzen Welt. Sie lebt immer noch in der deutschen Hauptstadt, in deren Geschichte sie Parallelen zu ihrer koreanischen Heimat sieht: "Viele Familien sind getrennt, es gibt Verwandte, die sich noch nie gesehen haben, das ist alles sehr traurig."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Kultur/Medien könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "DJ Peggy Gou: "Berlin hat meinen Musikgeschmack verbessert""

Es sind noch keine Kommentare zu
"DJ Peggy Gou: "Berlin hat meinen Musikgeschmack verbessert""
vorhanden.