Dirigent Thielemann lehnt Zusammenarbeit mit Bachler ab

Kultur/Medien Österreich Musik


Dirigent Thielemann lehnt Zusammenarbeit mit Bachler ab

03.04.2019 - 20:59 Uhr

Dirigent Thielemann lehnt Zusammenarbeit mit Bachler ab Dirigent Thielemann lehnt Zusammenarbeit mit Bachler ab Kultur/Medien

Der Dirigent und Künstlerische Leiter der Salzburger Osterfestspiele, Christian Thielemann, lehnt eine Zusammenarbeit mit dem zum neuen Intendanten bestellten Nikolaus Bachler ab. Die Entscheidung der verantwortlichen Kulturpolitiker für Bachler, die er nicht nachvollziehen könne, müsse korrigiert werden, sagte Thielemann der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Donnerstagsausgabe). Er erinnerte daran, dass er mit seiner Sächsischen Staatskapelle den Festspielen eine Auslastung von 93 Prozent beschere und 87 Prozent der Kosten einspiele.

Das müsse erst einmal einer nachmachen, so Thielemann, der die Gründe für seine Ablehnung der Person Bachlers nicht konkretisieren wollte. Er sagte dazu nur, manchmal passe man mit Menschen zusammen und manchmal eben nicht. Die Entscheidung für Bachler sei revidierbar, so Thielemann weiter. Er hoffe auf die Einsicht der Beteiligten, denn alle wollten doch, dass die wunderbaren Osterfestspiele harmonisch fortgesetzt würden. Zu dem vorigen Intendanten Peter Ruzicka habe er ein freundschaftliches Vertrauensverhältnis, sagte Thielemann der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Dies sei für eine produktive Zusammenarbeit ein entscheidender Faktor.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Kultur/Medien könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Dirigent Thielemann lehnt Zusammenarbeit mit Bachler ab"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Dirigent Thielemann lehnt Zusammenarbeit mit Bachler ab"
vorhanden.