Deutsche Kombinierer mit Dreifachsieg bei Olympia

Sport Olympia


Deutsche Kombinierer mit Dreifachsieg bei Olympia

20.02.2018 - 14:15 Uhr

Deutsche Kombinierer mit Dreifachsieg bei Olympia Deutsche Kombinierer mit Dreifachsieg bei Olympia Sport
Jeon Han/korea.net, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

Bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang haben die deutschen Kombinierer beim Wettbewerb von der Großschanze einen Dreifachsieg gefeiert. Gold ging an Johannes Rydzek, Silber an Fabian Rießle und Bronze an Eric Frenzel. Nach dem Springen lagen alle deutschen Athleten in aussichtsreicher Position.

Frenzel, Olympiasieger von der Normalschanze, ging als vierter in den abschließenden Zehn-Kilometer-Lauf. Dahinter folgten Rydzek und Rießle auf den Plätzen fünf und sechs. Von Rang neun startete Vinzenz Geiger. Frenzel, Rydzek und Rießle hatten sich kurz nach dem Start zusammengetan, um die Lücke zwischen sich und dem führenden Japaner Akito Watabe zu schließen. Das gelang ihnen nach etwa sechs Kilometern. Im Schlussspurt zogen die Deutschen davon. Geiger beendete den Wettkampf auf dem siebten Platz.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Sport könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Deutsche Kombinierer mit Dreifachsieg bei Olympia"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von giselle1506
21.02.2018 00:53 Uhr

EINFACH Spitze die Jungs. Es war einfach schön anzuschauen, wie sich die Jungs ins Zeug gelegt haben. Es war ganz einfach ein verdienter Sieg. Macht weiter so.