Deutsche Bahn zahlt wegen Verspätungen Millionen an Kunden aus

Wirtschaft Zugverkehr


Deutsche Bahn zahlt wegen Verspätungen Millionen an Kunden aus

09.05.2018 - 00:00 Uhr

Deutsche Bahn zahlt wegen Verspätungen Millionen an Kunden aus Deutsche Bahn zahlt wegen Verspätungen Millionen an Kunden aus Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Immer mehr Bahn-Kunden lassen sich für verspätete oder ausgefallene Züge von der Bahn entschädigen. Das berichtet "Bild" (Mittwochausgabe). Demnach leistete die Bahn allein 2017 Entschädigungen in Höhe von 29,81 Millionen Euro.

Dies war der zweithöchste Wert seit 2010. 2015 war mit 32,54 Millionen Euro Entschädigungszahlungen für die DB AG noch kostenintensiver. Die Gesamtkosten für Erstattungen seit 2010 belaufen sich auf 178,06 Millionen Euro. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des stellvertretenden AfD-Fraktionsvorsitzenden Leif-Erik Holm hervor, über die die "Bild" berichtet.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Deutsche Bahn zahlt wegen Verspätungen Millionen an Kunden aus"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
09.05.2018 12:08 Uhr

WoW, das ist doch eine ganze Menge, was die Bahn an Kunden zahlt.

Ehrlich gesagt hätte ich das jetzt so extrem nicht vermutet. nu würde mich nur mal intereessieren, wie viele Kunden im Jahr von der Bahn Geld erhalten haben.