De Maizière greift FDP-Chef Lindner wegen Jamaika-Aus an

Politik Parteien


De Maizière greift FDP-Chef Lindner wegen Jamaika-Aus an

03.12.2017 - 16:47 Uhr

De Maizière greift FDP-Chef Lindner wegen Jamaika-Aus an De Maizière greift FDP-Chef Lindner wegen Jamaika-Aus an Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat die Entscheidung von FDP-Chef Christian Lindner, die Jamaika-Verhandlungen platzen zu lassen, scharf kritisiert. "Ich halte seine Entscheidung für falsch", sagte de Maizière dem "Tagesspiegel" (Montagsausgabe). Es wäre "gut und notwendig gewesen, die Chancen einer Regierung mit Union und Grünen bis zum Ende auszuloten".

Lindner habe sich aus der Verantwortung des Regierens gestohlen. "Opposition ist oft die bequemere Lösung", sagte der CDU-Politiker. Beim Regieren müsse man schwierige Entscheidungen treffen: "Das erfordert Mut", so de Maizière.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "De Maizière greift FDP-Chef Lindner wegen Jamaika-Aus an"

Es sind noch keine Kommentare zu
"De Maizière greift FDP-Chef Lindner wegen Jamaika-Aus an"
vorhanden.