De Maizière bestätigt Abschied vom Bundeskabinett

Politik


De Maizière bestätigt Abschied vom Bundeskabinett

07.02.2018 - 13:56 Uhr

De Maizière bestätigt Abschied vom Bundeskabinett De Maizière bestätigt Abschied vom Bundeskabinett Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der bisherige Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat seinen Abschied vom Bundeskabinett bestätigt. "Ein Ministeramt ist immer ein Amt auf Zeit", sagte de Maizière am Mittwochmittag in Berlin. Diesem sei er sich immer bewusst gewesen, andere Ämter seien für ihn nicht infrage gekommen, so der CDU-Politiker.

Er wünsche seinem Nachfolger im Amt des Innenministeriums "alles Gute und viel Erfolg", so de Maizière. Das Innenressort geht laut Koalitionsvertrag an die CSU - dem Vernehmen nach soll es von Horst Seehofer übernommen werden.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "De Maizière bestätigt Abschied vom Bundeskabinett"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
08.02.2018 17:04 Uhr

Klar, eine Anstellung auf Zeit hat immer irgendwann ein Ende, so muss er nun halt Platz für jemand anderes machen.

Mal schauen, was Thomas de Maziere nun vorhat nd mal schauen, wie sich sein Nachfolger so in dem Job schlgt.