DAX startet im Minus - Euro stärker

Wirtschaft Börse Börsenbericht Livemeldung


DAX startet im Minus - Euro stärker

21.07.2017 - 09:33 Uhr

DAX startet im Minus - Euro stärker DAX startet im Minus - Euro stärker Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Freitag zunächst leichte Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.425 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,18 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.

An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere der Lufthansa sowie von RWE und der Telekom. Die Aktien der Deutschen Bank, der Commerzbank und von Infineon bilden gegenwärtig die Schlusslichter der Liste. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagmorgen stärker. Ein Euro kostete 1,1668 US-Dollar (+0,30 Prozent). Der Goldpreis konnte profitieren, am Morgen wurden für eine Feinunze 1.248,05 US-Dollar gezahlt (+0,27 Prozent). Das entspricht einem Preis von 34,39 Euro pro Gramm.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "DAX startet im Minus - Euro stärker"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von SEO-Experte
21.07.2017 14:30 Uhr

Mal gucken wie weit der Euro noch steigt bis Montag. Man kann das ganze gespannt verfolgen!

interessant auch zu sehen, dass der € immer weiter an den dollarkurs rankommt.

Kommentar von GoldSaver
21.07.2017 13:43 Uhr

Der Dax startet am Freitagmorgen mit leichten Verlusten (aber nur 0,18%).

Der Euro hingegen legt weiter zu, er hat ein Plus von 0,27 Prozent und kommt den 1,17 Dollar pro Euro schon recht nahe.
Wenn das so weiter geht, sollte er 1,17 Dollar noch dieses Wochenende erreichen.