DAX lässt nach - Euro geht Richtung 1,19 US-Dollar

Wirtschaft Börse Börsenbericht


DAX lässt nach - Euro geht Richtung 1,19 US-Dollar

25.08.2017 - 17:40 Uhr

DAX lässt nach - Euro geht Richtung 1,19 US-Dollar DAX lässt nach - Euro geht Richtung 1,19 US-Dollar Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Zum Wochenausklang hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.167,94 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,11 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Sorge machte vielen Anlegern eine zu starke europäische Gemeinschaftswährung.

Ein Euro kostete am Nachmittag 1,1873 US-Dollar (+0,62 Prozent). Papiere von Deutsche Börse, RWE und Bayer waren mit am deutlichsten im Plus, die größten Kursverluste gab es bis kurz vor Handelsende bei Deutsche Post, Linde und BMW. Überraschend war der Ifo-Geschäftsklimaindex im August weniger gesunken, als erwartet, auf 115,9 Punkte. Ökonomen hatten vorher mit einem stärkeren Rückgang gerechnet. Der Goldpreis konnte profitieren, am Nachmittag wurden für eine Feinunze 1.292,12 US-Dollar gezahlt (+0,44 Prozent). Das entspricht einem Preis von 34,99 Euro pro Gramm.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "DAX lässt nach - Euro geht Richtung 1,19 US-Dollar"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von PurpleColumbine
26.08.2017 06:10 Uhr

Der Euro wird stärker. Das freut mich. Mein nächster US-Heimaturlaub (Colorado) steht an und dann läßt es sich dort besser (günstiger) leben. Weiter so.

Kommentar von moonraker2005
25.08.2017 18:41 Uhr

Am Börsenende für den heutigen Tag steht der DAX in Frankfurt im Minus. Der Euro steigt und hat fast die 1,19 Dolar erreicht. Mal sehen was der DAX dann morgen macht.

Kommentar von Freddie32
25.08.2017 18:17 Uhr

DAX hat wieder etwas nach gelassen jedoch der euro eine gute stabilität zeigt die noch gerne anhalten kann.
Der DAX ist stetig im auf und ab Modus,eine Stablilisierung wäre wünschenswert.