DAX am Mittag kaum verändert - Euro und Gold etwas stärker

Wirtschaft Börse Börsenbericht Livemeldung


DAX am Mittag kaum verändert - Euro und Gold etwas stärker

23.08.2017 - 12:30 Uhr

DAX am Mittag kaum verändert - Euro und Gold etwas stärker DAX am Mittag kaum verändert - Euro und Gold etwas stärker Wirtschaft
√ľber dts Nachrichtenagentur

Die B√∂rse in Frankfurt hat auch am Mittwochmittag kaum Kursver√§nderungen verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.226 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,03 Prozent gegen√ľber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine der Deutschen Bank, von BASF und der Commerzbank.

Die Aktien von ProSiebenSat.1, Thyssenkrupp und der Deutschen Lufthansa rangieren gegenw√§rtig am Ende der Liste. Die europ√§ische Gemeinschaftsw√§hrung tendierte am Mittwochmittag etwas st√§rker. Ein Euro kostete 1,1780 US-Dollar (+0,13 Prozent). Der Goldpreis stieg leicht an, am Mittag wurden f√ľr eine Feinunze 1.286,92 US-Dollar gezahlt (+0,17 Prozent). Das entspricht einem Preis von 35,12 Euro pro Gramm.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

√Ąhnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
m√ľssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "DAX am Mittag kaum verändert - Euro und Gold etwas stärker"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von moonraker2005
23.08.2017 21:00 Uhr

Am Mittag tritt der DAX in Frankfurt auf der Stelle. Man wird sehen ob der DAX im Laufe des Tages sich noch f√ľr eine richtung entscheiden kann oder nicht.

Kommentar von Freddie32
23.08.2017 16:25 Uhr

DAX kaum ge√§ndert daf√ľr aber euro und Gold st√§rker was man durch aus positiv betrachten kann.
mal sehen wie es die nächsten tage und wochen aussieht und wie die bören weiterhin auf bestimmte lagen auf der welt reagieren werden.

Kommentar von Eckhard
23.08.2017 12:58 Uhr

Was sollen da auch f√ľr gro√üe √Ąnderungen stattfinden? Im Moment ist normaler Alltag und normaler Aktien- und Devisenhandel. Also alles normal und im regul√§rem Betrieb.