CSU strikt gegen Alternativ-Modell bei Mütterrente

Politik Familien


CSU strikt gegen Alternativ-Modell bei Mütterrente

18.04.2018 - 16:13 Uhr

CSU strikt gegen Alternativ-Modell bei Mütterrente CSU strikt gegen Alternativ-Modell bei Mütterrente Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die CSU ist strikt gegen das Alternativ-Modell zur Ausweitung der Mütterrente, das derzeit von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) geprüft wird. "Der volle Punkt fürs Rentenkonto ist vereinbart und muss kommen", sagte Alexander Dobrindt, Vorsitzender der CSU-Landesgruppe im Bundestag, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (RND/Donnerstagausgaben). "Einer Abkehr vom Koalitionsvertrag zu Lasten unserer Mütter erteilen wir eine klare Absage."

Unter anderem wegen verfassungsrechtlicher Bedenken lässt Arbeitsminister Heil nach RND-Informationen eine Lösung prüfen, bei der Frauen für vor 1992 geborene Kinder jeweils nur einen halben und nicht – wie bislang geplant – einen ganzen Rentenpunkt zuerkannt bekommen. Dafür würden jedoch alle Frauen mit Kindern dieser Jahrgänge von der geplanten Ausweitung der Mütterrente profitieren und nicht nur die mit drei oder mehr Kindern.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "CSU strikt gegen Alternativ-Modell bei Mütterrente"

Es sind noch keine Kommentare zu
"CSU strikt gegen Alternativ-Modell bei Mütterrente"
vorhanden.