CSU-Innenminister will deutsche Grenzen länger kontrollieren

Politik Asyl


CSU-Innenminister will deutsche Grenzen länger kontrollieren

09.07.2017 - 00:00 Uhr

CSU-Innenminister will deutsche Grenzen länger kontrollieren CSU-Innenminister will deutsche Grenzen länger kontrollieren Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) will die deutschen Grenzen länger als bisher geplant kontrollieren. Der EU-Außengrenzenschutz sei an vielen Stellen völlig unzureichend und die verbindlichen Schengen-Regularien würden nach wie vor nicht umgesetzt, sagte Herrmann der "Bild am Sonntag". "Wenn sich diese Situation nicht grundlegend bessert, müssen wir die Binnengrenzkontrollen zwingend über November dieses Jahres hinaus weiterführen, um bestmögliche Sicherheit für unsere Bürgerinnen und Bürger zu garantieren."

Die europäische Flüchtlingskrise sei noch lange nicht ausgestanden. Das zeige auch die aktuelle Entwicklung in Italien. "Es ist ein großes Sicherheitsproblem, wenn Flüchtlinge, Kriminelle, Drogendealer oder Terroristen unregistriert und unkontrolliert die EU-Außengrenze überschreiten können."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "CSU-Innenminister will deutsche Grenzen länger kontrollieren"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von PurpleColumbine
10.07.2017 04:59 Uhr

Jetzt sollen die Grenzen wieder kontrolliert werden? Wenn nötig. Klar. Es ist schlimm, daß es alles so gekommen ist und die Entwicklung ist auch nicht gerade rosig.

Kommentar von moses1972
09.07.2017 10:22 Uhr

Ich weiss nicht ob das was die CSU da vorhat mit dem europäischem Recht vereinbar ist. Ich bin im Prinzip für Kontrolle, aber nur wenn es unbedingt nötig ist.

Kommentar von GoldSaver
09.07.2017 06:24 Uhr

Wenn die EU Kontrollen nicht ausreichen und so ungenügend, wie hier beschrieben ist, dann ist es wohl das beste selbst Kontrollen durchzuführen. Daher ist die Entscheidung natürlich richtig.