Co-DFB-Trainer Sorg: "Natürlich war es etwas Besonderes"

Sport Fußball


Co-DFB-Trainer Sorg: "Natürlich war es etwas Besonderes"

09.06.2019 - 21:06 Uhr

Co-DFB-Trainer Sorg: Natürlich war es etwas Besonderes Co-DFB-Trainer Sorg: "Natürlich war es etwas Besonderes" Sport
über dts Nachrichtenagentur

Marcus Sorg, der Co-Trainer der deutschen Nationalmannschaft, ist über den Sieg der DFB-Elf im letzten Spiel sehr erfreut. Er war für den verletzten Joachim Löw als Trainer der Mannschaft eingesprungen. "Natürlich war es etwas Besonderes, da muss man nicht lange rumreden", sagte Sorg dem Nachrichtenportal T-Online nach dem Spiel.

"Aber wenn man als Trainer dann vorne steht, konzentriert man sich absolut aufs Spiel. Was außen herum ist, kriegt man gar nicht so mit. Von daher war das absolut in Ordnung." Alle seien in erster Linie froh, drei Punkte mitgenommen zu haben, so der Co-Trainer. "Das war unser erstes Ziel - und das haben wir erreicht. Siege sind für eine Mannschaft, die wie unsere in der Entwicklung steht, ungemein wichtig."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Sport könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Co-DFB-Trainer Sorg: "Natürlich war es etwas Besonderes""

Es sind noch keine Kommentare zu
"Co-DFB-Trainer Sorg: "Natürlich war es etwas Besonderes""
vorhanden.